Internet Explorer: Download per Fernzugriff

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Empfohlenen Browser-Einstellungen >

Internet Explorer: Download per Fernzugriff

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

In E-Mail-Nachrichten, z.B. Sitzungseinladungen, werden häufig Dokumente zum Download per Fernzugriff angeboten. Sie finden dann z.B. folgenden Text in der Nachricht:

 

Folgende Dateien/Dokumente wurden für Sie auf dem ProMeta-Server bereitgestellt:

 

Tagesordnung_Gremium_Datum.pdf

(Um die Datei herunterzuladen, klicken Sie bitte hier:

prometa.dechema.de/?RID=123456&TNR=8r158cf1ecs53kvdseresdfewrwcfdsh5 )

 

Die Standard-Sicherheitseinstellungen des Internet Explorer erzeugen dann der Adresszeile  des Browsers die Meldung

download_geblockt

 

Bitte nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

 

Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Internetoptionen".

 menu_extras_internetoptionen

 

In dem sich öffnenden Fenster "Internetoptionen" wählen Sie bitte den Reiter "Sicherheit"
und dann den Button "Stufe anpassen..."

Internet_Explorer_Sicherheit_Stufe_anpassen

 

Es öffnet sich ein weiteres Fenster: "Sicherheitseinstellungen".

In der angezeigten Liste scrollen Sie bis zum Punkt "Download" und schalten den Eintrag "Automatische Eingabeaufforderung" auf "Aktivieren"

Internet_explorer_sicherheitseinstellungen

 

Bestätigen Sie die Änderung mit "OK". Das Fenster "Sicherheitseinstellungen" schließt sich.

Die folgende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit "Ja"

Internet_explorer_warnung

 

Bestätigen Sie die vorgenommenen Einstellungen im auf dem Fenster "Internetoptionen" mit "OK".

 

Nun sollte der "Download per Fernzugriff" funktionieren.

 

 

Bitte beachten Sie: Diese Einstellung erlaubt dem Inernet Explorer lediglich ein Fenster zu öffnen, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Datei öffnen, speichern oder den Ladevorgang abbrechen möchten. Ein Downlaod erfolgt nur, wenn Sie eine der beiden ersten Optionen wählen.

 

Falls Sie diese Einstellungen nicht vornehmen möchten oder (z.B. aufgrund der EDV-Sicherheitsrichtlinien Ihres Unternehmens) können, laden Sie die Datei wie im Dokument Erste Schritte mit ProMeta im Abschnitt Sitzungsunterlagen einsehen beschrieben.