Nachrichten-Editor

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Plattform ProcessNet > E-Mail-Nachrichten >

Nachrichten-Editor

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Bitte beachten Sie: Der Nachrichten-Editor wird nicht von allen Browsern unterstützt. Bitte nutzen Sie Mozilla Firefox oder Microsoft Internet Explorer zum Arbeiten mit dem Editor.

 

 

Der Nachrichten-Editor dient zur Erzeugung formatierter E-Mail-Nachrichten. Bitte klicken Sie mit der Maus in das Textfeld für den Nachrichteninhalt, um den Editor zu aktivieren.

 

Das Menü bietet ihnen dann folgende Funktionen:

 

editor_fullscreen        Vergrößert den Editor auf Fenstergröße (editor_smallscreen verkleinert das Textfeld wieder [damit die Buttons für den Versand der Nachricht wieder sichtbar werden])

 

editor_html        Zeigt anstelle des formatierten Textes den HTML-Code an (klicken Sie das Symbol nochmals an, um die Anzeige wieder herzustellen)

 

object_new        Öffnet ein Fenster zum Einfügen von Platzhaltern, Text-Bausteinen, Links auf Dateien und andere Objekte

 

saveastemplate        Speichert die Nachricht als Vorlage, die dem Objekttyp (Gremientyp) der Empfänger zugeordnet ist. Der Administrator kann diese Vorlage ändern und für weitere/andere Gremien freigeben.

 

Sie können vordefinierte Absatzformate, Zeichensätze und Zeichengrößen auswählen

Die Funktion der übrigen Symbole wird erläutert, wenn Sie den Mauszeiger über das jeweilige Symbol bewegen.

 

Nachrichten-Editor

Abbildung: Nachrichten-Editor

 

Platzhalter

Platzhalter fügen automatisch Informationen in die Nachricht ein, die für den jeweiligen Adressaten, den Absender oder das Objekt (z.B. den Sitzungstermin) spezifisch sind. Welche Platzhalter Sie jeweils benutzen können, hängt von dem Objekt aus dem Sie die Nachricht versenden ab. Die Verfügbaren Platzhalter sind im Abschnitt Platzhalter beschrieben.

 

Text-Bausteine

Text-Bausteine fürgen automatisch Informationen in die Nachricht ein, die im Gegensatz zu Platzhaltern für alle Nachrichtenempfänger gleich sind.

Die Verfügbaren Text-Bausteine sind im Abschnitt Text-Bausteine beschrieben.

 

Platzhalter und Text-Bausteine einfügen

Positionieren Sie den Cursor im Nachrichteneditor an die Stelle, an der Sie einen Platzhalter oder einen Text-Baustein einfügen möchten und klicken Sie auf das Symbol object_new.

Es öffnet sich ein Fenster mit den verfügbaren Elementen:

 

objekt_einfuegen

Abbildung: Fenster zum Einfügen von Platzhaltern, Text-Bausteinen etc.

 

Klicken Sie auf das Symbol object_new oder den Text in der grauen Zeile um die für den jeweiligen Typ vorhandenen Elemente einzubenden.

Ggf. klicken Sie bei Untertypen nochmals auf das Symbol/den Text.

 

text-bausteine

Abbildung: Textbausteine der Kategorie "Sitzung"

 

Klicken Sie auf den gewünschten Text-Baustein oder Platzhalter, um diesen in Ihren Nachrichtentext einzufügen.

 

Wie füge ich Dateien zum Download zu einer Nachricht hinzu?

 

Welche Dateien im Abschnitt "Verfügbare Dateien" jeweils bereit gestellt werden hängt davon ab, von welchem Objekt - Gremium,Termin - aus Sie das E-Mail-Werkzeug aufrufen.

 

Sie haben zwei Möglichkeiten, den Link zu gestalten:

Öffnen-Link einfügen durch anklicken des Dokumentennamens:
Mit dieser Option werden die Datei-Informationen (Dateiname, Größe, Version) sowie ein Link zum Öffnen des Dokuments in ProMeta zu der Nachricht hinzugefügt. Um das Dokument über den Link zu öffnen, muss sich die Person an ProMeta anmelden (also ein registrierter Nutzer sein, Symbol personin der Empfängerliste) und Download-Berechtigung auf die Datei besitzen.
Download-Link einfügen durch anklicken des Textes "Download-Link einfügen" am Ende der jeweiligen Zeile:
Mit dieser Option fügen Sie einen Link zum Herunterladen der Datei über den ProMeta-Fernzugriff zu der Nachricht hinzu. Beim Ausführen des Links muss die Person nicht an ProMeta angemeldet sein. Das Dokument wird direkt zum Herunterladen angeboten, ohne Überprüfung der Zugriffsrechte.

 

E-Mail_dokument_optionen
Abbildung: Anzeige der Dokumente, die zur Nachricht hinzugefügt werden können mit den entsprechenden Optionen

 

Links auf Dateien, die nicht zu dem Gremium oder Termin gehören, einfügen
Links auf andere Objekte (Personen, Gremien, Objekte, Aufgaben...) einfügen

 

Im Abschnitt "ProMeta-Verweis hinzufügen" können Sie Links zu sehr vielen anderen Objekten in Ihre Nachricht einfügen. Diese Links werde immer als Öffnen-Link eingefügt, können also nur von registrierten Nutzern, die auch Zugriffsrechte auf die Objekte haben, geöffnet werden, nachdem diese sich mit ihren Zugangsdaten angemeldet haben.

 

Wählen Sie zunächst den gewünschten Objekt-Typ aus und bestätigen Sie mit Weiter:Objekt_verweis_waehlen

Abbildung: Wahl des gewünschten Objekt-Typs zum Einfügen eines ProMeta-Verweises.

 

ProMeta generiert nun eine Liste aller Objekte des gewählten Typs. Da dies unter Umständen sehr viele Objekte sein können, kann dieser Schritt etwas Zeit beanspruchen.

Wählen Sie nun das gewünschte Objekt aus und bestätigen Sie mit Einfügen:

Objekt_verweis_einfuegen