Objekt archivieren

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Plattform ProcessNet > Ansicht: Projekte > Projekt anzeigen > Ansprechpartner (Ressourcenpool) >

Objekt archivieren

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Wie archiviere ich ein Objekt bzw. wie schütze ich ein Objekt vor Veränderung?

 

Die Funktion "Objekt archivieren" dient zum Sperren des ausgewählten Objektes.

Öffnen Sie das Projekt und wechseln Sie zur Ansicht Ansprechpartner (Projekt-Ressourcenpoolansicht) und lassen Sie sich die Aufbau-Organisation des Projekts anzeigen.

Markieren Sie den Ansprechpartner (die Ressource), den Sie bearbeiten möchten.

Klicken Sie auf Archivieren. Der folgende Dialog öffnet sich.

 

ressource_archivieren

Abbildung: Dialog <Archivieren eines Objekts>

 

Ein Klick auf OK sperrt das ausgewählte Objekt. Sollten Sie die Sperrung wieder aufheben wollen, so klicken Sie erneut auf <Archivieren> und der oben abgebildete Dialog (diesmal allerdings zum Entsperren) erscheint und läßt Sie das Sperren rückgängig machen. Diese Funktion schützt also vor ungewollter bzw. versehentlicher Änderung.

 

Beispiel: ein ProcessNet-Gremium begleitet das Projekt. Wenn Sie das Projekt bzw. das Gremium bei den Ansprechpartnern archivieren, bleibt die aktuelle Zusammensetzung erhalten. Wenn sich später die Zusammensetzung des Gremiums ändert, bleibt hier die Zusammensetzung die zum Zeitpunkt der Archivierung.