Rückmeldeinformation einrichten

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Plattform ProcessNet > Terminverwaltung > Termin anzeigen > Rückmeldungen (Termin) >

Rückmeldeinformation einrichten

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Bitte beachten Sie: Die hier beschriebenen Funktionen sind nur für Geschäftsstellenmitarbeiter verfügbar.

 

 

Wie richte ich eine neue Abfrage ein?

Zur Information: die Felder Teilnahmestatus und Tatsächliche Teilnahme werden automatisch für jeden Termin angelegt.

 

 

Zum Einrichten einer neuen Rückmeldung zu einem Termin, klicken Sie in der Terminansicht im Bereich <Rückmeldungen> auf die Schaltfläche + Rückmeldeinformation hinzufügen.

 

Der Dialog <Rückmeldeinformation hinzufügen> öffnet sich.

 

termin_rueckmeldungen_anlegen1

Abbildung: Dialog <Rückmeldeinformation hinzufügen>

 

Bitte wählen Sie aus der Auswahlliste des Feldes Name ein Abfragefeld aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Schaltfläche Rückmeldeinformation hinzufügen. Das System bestätigt das Hinzufügen.

 

 

Klicken Sie anschließend auf den Link Rückmeldeinformation bearbeiten oberhalb des Dialogs, um die Eigenschaften zu bearbeiten.

Der Dialog <Rückmeldeinformation bearbeiten> öffnet sich.

Geben Sie die gewünschten Daten ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Schaltfläche Speichern.

 

termin_rueckmeldungen_anlegen3

Abbildung: Dialog <Rückmeldeinformation bearbeiten>

 

Folgende Eingeschaften stehen Ihnen zur Verfügung:

Standard-Wert:
Geben Sie den Standard-Wert ein. Diese Eingabe erscheint als Standardauswahl in den persönlichen Termineinstellungen der Teilnehmer des Termins. Bei Rückmeldeinformationen vom Typ "LIST" können Sie die auswählbaren Listeneinträge mit Semikolon (;) getrennt eingeben. Der erste Eintrag ist der Standard-Wert. Soll der Standard-Wert ein leeres Feld sein, so geben Sie zuerst ein Semikolon ein.
Reihenfolge der Anzeige:
Legt bei mehreren Rückmeldeinformationen die Reihenfolge in der diese angezeigt werden fest.
Pflichtfeld:
"nein": das Ausfüllen dieser Rückmeldeinformation ist für die Sitzungsteilnehmer optional
"ja"   : die Sitzungsteilnehmer können sich nur dann zum Termin anmelden, wenn diese Rückmeldeinformation ausgefüllt ist
Berechtigungen:
Hier legen Sie fest, wer diese Eingabemöglichkeit (falls Sie freigegeben ist, s. nächster Punkt) angezeigt bekommt.
Freigabe zur Benutzer-Bewertung:
Wenn die Sitzungsteilnehmer diese Rückmeldeinformationen eintragen sollen/dürfen, wählen Sie "freigegeben" (Standard)
Wenn diese Rückmeldeinformation ausschließlich von der Geschäftsstelle gepflegt wird, wählen Sie "nicht freigegeben".

 

Diese Einstellungen können Sie auch später noch durch die Funktion Bearbeiten im Funktionsmenü der Rückmeldeinformation (s.u.) abändern.

 

 

Wie kann ich die Sprachdialoge/Dialogtexte (z.B. Namen der Rückmeldeinformation) bearbeiten?

 

Wählen Sie aus dem Funktionsmenü der Rückmeldung den Punkt Sprachdialoge bearbeiten.

 

termin_rueckmeldungen_actionmenu

Abbildung: Funktionsmenü Rückmeldeinformation

 

Der Dialog <Sprachdialoge bearbeiten> öffnet sich.

 

termin_rueckmeldungen_sprache

Abbildung: Dialog <Sprachdialoge bearbeiten>

 

Hier können Sie unter den Feldern Name die Texte mit denen die Rückmeldeinformation in der Terminansicht beschriftet wird für verschiedene Sprachen eingeben.
Der unter Hilfetext eingegebene Text wird als Erläuterung zum Feld ausgegeben.

Geben Sie die gewünschten Daten ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Schaltfläche Speichern.