Systembezeichnungen

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Systembedienung >

Systembezeichnungen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Um Ihnen die Arbeit mit dem Handbuch und den Bezeichnungen zu vereinfachen, wir Ihnen in diesem Kapitel die Systembezeichnungen erklärt.

 

Systembezeichnungen

Abbildung 1: Ansicht der Benutzungsoberfläche.

 

Systembezeichnungen2

Abbildung 2: Ansicht der Benutzungsoberfläche. Hier werden in der ausführlicheren Version die Objektinformationen zu einer Organisation angezeigt, die gerade bearbeitet wird.

 

Ansicht

Die Ansicht ist - wie fast alles - abhängig von der Systemeinstellung und Ihren Zugriffsrechten (Beispiel: <Projekte> kann für Sie nicht sichtbar sein).

 

Register/Reiter

Das Register ist für die Darstellung der Objekte und ihrer Informationen zuständig. Wenn Sie bspw. die Struktur-Ansicht aktiviert haben, haben Sie in der Anzeige der Objekte eine Baumansicht. Alternativ können Sie Suche als Selector-Register auswählen.

 

Objekt-Eigenschaften

Die Objekt-Eigenschaften bieten Ihnen immer eine Kurzinformation zu dem ausgewählten Objekt an.

 

Register

Wenn Sie eine Ansicht oder ein Objekt aufgerufen haben, werden Sie verschiedene Register sehen. Dies können bspw. - je nach Ansicht oder Objekt - unterschiedlich viele sein. Im obigen Beispiel haben Sie 8 Register zur Auswahl, das können aber auch nur 2 sein.

 

Formular

Mit einem Formular können Sie bspw. ein neues Projekt anlegen oder eine Aktivität ändern.

 

Attribute

Attribute sind alle Informationen, die Sie zu einem Objekt in einem Formular erfassen können oder die Ihnen beim Aufruf angezeigt werden. Diese unterscheiden sich nach Art des Objektes.