Verfügbare Abfrage-Feldern

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Plattform ProcessNet > Terminverwaltung > Termin anzeigen > Rückmeldungen (Termin) >

Verfügbare Abfrage-Feldern

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Bitte beachten Sie: Die hier beschriebenen Funktionen sind nur für Geschäftsstellenmitarbeiter verfügbar.

 

Welche Rückmeldeinformationen stehen mir für Abfragen zur Verfügung?

 

Mit dem Parameter Bewertungsberechtigungen  stellen Sie ein welchem Personenkreis das Feld angezeigt wird.

Mit dem Parameter Freigabe zur Benutzer-Bewertung stellen Sie ein, ob es dann auch tatsächlich Externen angezeigt wird.

 

 

Name

Typ

Funktion

Anmerkungen

Text

Die Rückmeldeinformation Anmerkungen kann genutzt werden um

 

oden Teilnehmern ein Feld anzubieten, mit dem Sie der Geschäftsstelle einen Kommentar zum Termin angeben können.
Beispiel: "Ich bin Vegetarier - kann das berücksichtigt werden ?"

 

ofür die Geschäftsstelle ein Notizfeld zu jedem Teilnehmer der Sitzung (für diese Sitzung) einzurichten. In diesem Fall stellen Sie den Parameter Freigabe zur Benutzer-Bewertung auf "nicht freigegeben" ein.

Antragsteller Forschungsantrag

Listenauswahl

Die Rückmeldeinformation Antragsteller Forschungsantrag dient zur Markierung der Antragsteller.

 
Diese Information ist wichtig, falls zu den Terminunterlagen eingeholte Gutachten gehören. Dann sollten die Antragsteller keine Zugriffsrechte auf die Gutachten bekommen. (Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall einen Administrator [z.B. Nick oder Neumann]).

Vortragender

Listenauswahl

Die Rückmeldeinformation Vortragender dient zur Markierung der Vortragenden.

Teilnahme am Mittagessen

Listenauswahl

Die Rückmeldeinformation Teilnahme am Mittagessen erlaubt es Teilnehmern, sich zum Mittagessen anzumelden.

Teilnahme am 1. Veranstaltungstag

Listenauswahl

Anmeldung nur für den ersten Tag

Teilnahme am 2. Veranstaltungstag

Listenauswahl

Anmeldung nur für den zweiten Tag

Teilnahme am Abendessen

Listenauswahl

Anmeldung zum Abendessen

Vertreter

Text

Benennung eines Vertreters bei der Sitzung.

 
Bitte immer zusammen mit der Rückmeldeinformation E-Mail-Adresse (des Vertreters) benutzen.

 

Vorgehen: Nachdem Sie die Rückmeldeinformation hinzugefügt haben, wählen Sie aus dem Funktionsmenü der Rückmeldeinformation den Befehl bearbeiten.

 

Tragen Sie im Feld Berechtigungen die Option "Eingeladene Personen, die ihre Teilnahme abgesagt haben" ein. Dadurch wird diese Option nur den Benutzern angezeigt, die abgesagt haben.

E-Mail-Adresse

E-Mail

E-Mail-Adresse des Vertreters

 

Bitte nur zusammen mit der Rückmeldeinformation "Vertreter" benutzen.

 

Vorgehen: Nachdem Sie die Rückmeldeinformation hinzugefügt haben, wählen Sie aus dem Funktionsmenü der Rückmeldeinformation den Befehl bearbeiten.

 

Tragen Sie im Feld Berechtigungen  die Option "Eingeladene Personen, die ihre Teilnahme abgesagt haben" ein.Dadurch wird diese Option nur den Benutzern angezeigt, die abgesagt haben.

Teilnahmestatus

Listenauswahl

Die immer vorhandene Rückmeldeinformation Teilnahmestatus (Teilnahme?) beinhaltet die Zu- und Absagen der Eingeladenen, entspricht also der im Abschnitt "Eingeladene Personen" angezeigten Information.

 
Das Einfügen der Rückmeldeinformation Teilnahmestatus hat aber den Vorteil, dass eine effizientere Bearbeitung möglich ist. Die Inhalte dieser Rückmeldeinformation werden bei den Protokollen (Druck-Optionen) mit "angem-TN" im Namen benutzt.

Tatsächliche Teilnahme

Listenauswahl

Die immer vorhandene Rückmeldeinformation Tatsächliche Teilnahme wird benutzt, um die Teilnehmerliste der Sitzung abzubilden.

 
Der Parameter Freigabe zur Benutzer-Bewertung sollte immer auf "nicht freigegeben" eingestellt werden, damit nur die Geschäftsstelle die Bewertung vornehmen kann.

 
Die Rückmeldeinformationen Tatsächliche Teilnahme und Teilnahmestatus beinhalten in Kombination alle Informationen zur Sitzungsteilnahme (zu/abgesagt ?, (un)entschuldigt nicht anwesend ?) und können somit das herkömmliche "Klassenbuch" der Geschäftsstelle ersetzen.

 

Die Inhalte dieser Rückmeldeinformation werden bei den Protokollen (Druck-Optionen) mit "tats-TN" im Namen benutzt.

 

Da die einzelnen Typen von Rückmeldeinformationen jeweils frei konfigurierbar sind, kann z.B. die Rückmeldeinformation Teilnahme am Mittagessen auch genutzt werden, um sich zu einem anderen Termin  am Rande der Sitzung (Besprechungsrunde, Vorabendtreffen etc.) anzumelden.

 
Daneben gibt es einige Typen von Rückmeldeinformationen, die derzeit nicht aktiviert sind:

 

Anzahl Teilnehmer: ein Eingeladener kann sich mit mehreren Personen teilnehmen
Zur Teilnahme eintragen: ein nicht-Eingeladener kann seinen Wunsch äußern, am Termin teilzunehmen
In Verteiler aufnehmen: ein nicht-Eingeladener kann seinen Wunsch äußern, auf einen Verteiler zu kommen

 

Der Systemadministrator kann weitere Rückmeldeinformationen nach Wunsch einrichten.